Lehrstuhl für Fertigungstechnologie, Universität Erlangen-Nürnberg



Zielgerichtete Entwicklung eines Schmierstoffes für die nicht-isotherme Warmumformung von Aluminiumlegierungen



Projektstatus: laufend

Mitarbeiter


Ziel des Forschungsvorhabens ist es, geeignete Schmierstoffsysteme für das nicht-isotherme Warmumformen (Abschreckumformen) hochfester Aluminiumlegierungen zu identifizieren und hinsichtlich ihrer Zusammensetzung zu optimieren, um den tribologischen und thermischen Prozessanforderungen im Rahmen der Umformung gerecht zu werden. Neben der Entwicklung und Optimierung von neuen Trockenschmierstoffen soll die Eignung im Umformprozess durch geeignete Prüfverfahren getestet und bewertet werden. Im Detail sollen die Tiefziehtauglichkeit der Schmierstoffe unter Abschreckbedingungen und die resultierenden Oberflächeneigenschaften der Bauteile quantifiziert werden. Ferner sollen Reibzahlen in dem für die Umformung unter Abschreckbedingungen relevanten Prozessfenster auf Basis von Warmstreifenziehversuchen ermittelt werden. Die Ergebnisse werden in einem Bewertungsschema zusammengefasst, welches eine Verbesserung der Schmierstoffzusammensetzung bezüglich des Einsatzverhaltens ermöglicht und Handlungsempfehlungen für den industriellen Einsatz ableitet.

 

 


Forschungsgruppen


Letztes Update: 03.07.2018